Seminar Psychologie für Anfänger – Prof Dr Burkard Busch am 11.01.2018 14:00 Uhr in Torgau

Das Seminar von Prof. Dr. Burkhard Busch findet im Rahmen der Hospitzhelferausbildung in den Veranstaltungsräumen des SeniorenZentrums Torgau, Fleischmarkt 5 statt.
„Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft. Sie beschreibt und erklärt menschliches Erleben und Verhalten, deren Entwicklung im Laufe des Lebens sowie alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen oder Bedingungen. Da mittels Empirie jedoch nicht alle psychologischen Phänomene erfasst werden können, ist auch auf die Bedeutung der geisteswissenschaftlichen Psychologie zu verweisen.
 
Psychologie ist als Wissenschaft bereichsübergreifend. Sie lässt sich weder gänzlich den Naturwissenschaften noch den Sozialwissenschaften oder Geisteswissenschaften allein zuordnen. Eine Anthropologie im weitesten Sinn und die Methoden der Statistik bilden ihre Grundlage. Eine aus dem angelsächsischen Raum stammende Einteilung untergliedert Psychologie im Sinne der Behavioural sciences in Verhaltenswissenschaft, Kognitionswissenschaft und Neurowissenschaft.
 
Neben der akademischen Psychologie existiert eine Alltagspsychologie. Sie ist vereinzelt Gegenstand der akademischen Disziplin, von der hier die Rede ist.[3] Sie bedient sich ursprünglich akademisch-psychologischer Konzepte und Begriffe, die in die Alltagssprache eingeflossen sind, und beruft sich gerne auf den sogenannten „gesunden Menschenverstand“. Dessen Erkenntnisse genügen nicht den wissenschaftlichen Ansprüchen, etwa hinsichtlich ihrer Objektivität, Reliabilität und Validität.[4]
 
Psychologen sind Personen, deren Berufsbild durch die Anwendung psychologischen Wissens charakterisiert ist und deren Bezeichnung in Deutschland ein fünfjähriges Hochschulstudium mit dem Hauptfach Psychologie voraussetzen.“
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Psychologie
 
Auch nicht Mitarbeiter des Seniorenzentrums sind willkommen. Ihr Beitrag ist eine empfohlene Spende von 10 €
Bei Fragen kontaktieren Sie bitte
Georg von Nessler 0157 38 295 296
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.