Energieeffiziente Nichtwohngebäude in Europa

Architektur Technologie Betriebskennzahlen

Wir laden Sie herzlich ein – Informieren Sie sich am 08.12.2006 in Frankfurt am Main: EULEB European high quality low Energy Buildings. Europas führende Universitäten für nachhaltiges Bauen untersuchten europaweit 25 energieeffiziente Nichtwohngebäude und stellen Informationen und Anwendungsdaten zur Verfügung.

Der Lehrstuhl für Klimagerechte Architektur präsentiert die Ergebnisse dieser Untersuchung.
Bauherr, Architekt und Nutzer berichten am Beispiel von Gebäuden im Betrieb über Motivation, Planung, Bau, Nutzung und Betriebskennzahlen energieeffizienter Gebäude.
Die Projektpartner Universität Dortmund, Lehrstuhl für Klimagerechte Architektur; London Metropolitan University, LEARN; Università degli Studi di Firenze, ABITA; Université de La Rochelle, LEPTAP; Universitat Politècnica de Catalunya; Federation of European heating and air-conditioning associations

untersuchten europaweit 25 energieeffiziente Gebäude

  • vorzugsweise preisgekrönte Gebäude
  • mit niedrigem Energieverbrauch
  • mit hoch entwickelten Lösungen für Architektur, Raumkomfort und Technologie
  • in verschiedene Klimazonen in Europa
  • mit Verfügbarkeit eines überwachten oder leicht messbaren Energieverbrauchs

Ihnen werden Informationen vorgestellt zu

  • Architektur
  • Technologie und deren Funktionsprinzipien
  • Zahlen zur Energieeinsparung
  • Klimadaten

Die Bereitstellung von Informationen über die Architektur, den Energieverbrauch, die ökonomische und ökologische Leistungsfähigkeit sowie über die Behaglichkeit dieser innovativen Gebäude im Betrieb soll den Informationsmangel über Niedrigenergiearchitektur beheben.

Die ausgewählten öffentlichen Gebäudetypen sind:

  • Öffentliche Büro-/Verwaltungsbauten
  • Bildungseinrichtungen (Kindergärten, Schulen, Universitäten, Büchereien)
  • Freizeiteinrichtungen (Museen, Sporthallen, Theater etc.)

Die Präsentation der Untersuchungsergebnisse stehen auf der Webseite www.euleb.info und auf einer CD ab dem kommenden Jahr zur Verfügung. Die Navigation auf der Webseite und der CD erfolgt durch die einzelnen Projekte oder durch die einzelnen Technologien. Die verschiedenen klimatischen Randbedingungen, die aus den unterschiedlichen Gebäudestandorten resultieren, werden veranschaulicht. Die CD/Webseite wird folgendes beinhalten:

  • Pläne/Abschnitte und Fotografien der Gebäude, Architektonische Entwurfs-Aspekte
  • Technologiedetails einschließlich Darstellungen von Funktionsprinzipien und Fotografien
  • Informationen über Energieeinsparungen im Zusammenhang mit Technologien und Klimadaten
  • Informationen über Raumkomfort
  • Kosten-/Nutzenanalysen von Technologien
  • Videos über die Gebäude und Ihre Umgebung

Die CD wird in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch angeboten werden, um die Informationen leicht verständlich einer großen Anzahl europäischer Personen zur Verfügung zu stellen. Eine Vorabversion wird Ihnen vorgestellt und zur Verfügung gestellt.

Energieeffiziente Nichtwohngebäude in Europa am 08.12.2006 in Frankfurt, 10:00 – 14:00 Uhr, Rödelheimer Landstraße in Frankfurt

Hier können Sie sich online anmelden,

Eine Anmeldebestätigung, das Programm, Veranstaltungsort und Wegbeschreibung senden wir Ihnen zu nach Eingang Ihrer Anmeldung zu.

Ansprechpartner:

Senden Sie uns eine Mail (Info-AT-ip-building.de) oder rufen Sie einfach an

Telefon: +49 (0) 69 48 98 79 – 0