EULEB Energieeffiziente Nichtwohngebäude in Europa

Architektur Technologie Betriebskennzahlen
EULEB
European high quality low Energy Buildings

EULEB European high quality low Energy Buildings

5 führende europäische Universitäten untersuchten europaweit 25 energieeffiziente Nichtwohngebäude und stellen Informationen und Anwendungsdaten zur Verfügung.
Der Lehrstuhl für Klimagerechte Architektur an der Universität Dortmund präsentiert Ergebnisse dieser Untersuchung.
Bauherr, Architekt und Nutzer berichten am Beispiel eines Gebäudes im Betrieb über Motivation, Planung, Bau, Nutzung und Betriebskennzahlen energieeffizienter Gebäude.

10:00 Uhr Begrüßung und Einführung

10:15 Uhr Aus der Sicht des Bauherren: Hr. Eifler, Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Bauherr und Nutzer der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg – Motivation und
Erfahrungen aus der Nutzung (angefragt)

10:45 Uhr Aus der Sicht des Architekten: Dipl.-Ing. Architekt Wolff Stottele, Architekt des
Kreisberufsschulzentrums Biberach – Planung und Realisierung eines
energieeffizienten Nichtwohngebäudes

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Aus der Sicht des Nutzers: Prof. Gerber, Fachhochschule Biberach –
Energiekonzept und Monitoring des Fraunhofer ISE, Freiburg.

12:00 Uhr Aus der Sicht der Forschung: Dipl.-Ing. Jörg Schlenger, Universität Dortmund – Lehrstuhl für Klimagerechte Architektur, Technologie, Betriebskennzahlen, Klimadaten; was bietet EULEB

12:30 Uhr Diskussion und Fragen rund um das Thema energieeffizientes Bauen und
Betreiben energieeffizienter Nichtwohngebäude mit Prof. Müller, Iniversität Dortmund Projektleiter EULEB

13:00 Uhr Imbiss und get togehter

Hier konnten Sie sich online anmelden
ein Anmeldeformular herunterladen und uns Ihre Anmeldung per Fax schicken,
oder schreiben Sie uns eine Email. ( bitten um Anmeldung, Ihnen geht dann eine Bestätigung mit Veranstaltungsort und Wegbeschreibung zu)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

ip building | Tel: +49 69- 1753 689-11