7. TIP Dialog – Fachforum für integriertes, innovatives Planen und nachhaltiges Bauen

mit dem Schwerpunkt-Thema Nachhaltig bauen für den Konsum

Das Leitbild der Nachhaltigkeit hat inzwischen mannigfaltig Einzug gehalten in viele Bereiche. Dennoch gibt es eine Kluft zwischen Wissen und Handeln. Wenn Wissen und Handeln nicht zusammenpassen, so lößt dies Fragen aus. Im Bereich Bauen ist dieses Phänomen deswegen zunächst unerklärlich, weil sich kaum technische Schwierigkeiten ergeben..

Programm: | Bildergalerie
Moderation: Annette Zimmer-Kass

14:00 Uhr Begrüßung
Intelligente Gebäudetechnik für nachhaltige Building Performance
Vortragsfolien als PDF | Textzusammenfassung als PDF
Uwe Großmann
Leiter Bereich, Siemens Building Technologies GmbH & Co. OHG
ip-building

Keynote
Wissen und Handeln
Vortragsfolien als PDF | Textzusammenfassung als PDF
Dr. Klaus Sauerborn
Universität Trier

15:15 Uhr Pause

15:30 Uhr Das öffentliche Bauen im
Fokus der Zukunftsfähigkeit

Vortragsfolien als PDF | Textzusammenfassung als PDF
Dr. Hans Jürgen Pritzl
Leiter Hochbauamt, Hochbauamt Stadt Frankfurt a. M.

Frankfurt Hoch Vier, Markthäuser Mainz
Dipl.-Ing. Christian Knoll
Leiter der Niederlassung Frankfurt, Massimiliano Fuksas
Architetto

16:30 Uhr Kaffeepause

16:45 Uhr Poster-Diskussion:
„Markt der Konzepte, Ideen und Ansätze“
mit folgenden Themen:

Vorwort

European High Quality Low Energy Buildings
Dipl.-Ing. Jörg Schlenger
Universität Dortmund, Lehrstuhlfür klimagerechte Architektur

Elemente erfolgreichen Planen und Bauens für
den Konsum

Dipl.-Ing. Christian Knoll
Leiter der Niederlassung Frankfurt,Massimiliano Fuksas Architetto

Gewerkeübergreifende Realisierung zukunftsweisender Gebäude-Automation
Dr.-Ing. Markus Lauzi, Dipl.-Ing. Torsten Jansohn,
Unternehmensberatung Dr. Lauzi, SEJ Service&Engineering Jansohn, Mainz

Konsum im Internet – Beeinflussung der Standort- und Gebäudeplanung : Erfahrung und Ausblick
Markus Günnigmann
AS & P – Albert Speer und Partner

Gewinn durch Energieperformance Gewerblicher Gebäude
Dr. Werner Neumann
Umweltreferat Stadt Frankfurt

Die unbekannte Größe: Der energieeffiziente Nutzer am Beispiel der City Arkaden
Dr.-Ing. Hans Jürgen Schmitz
Gesellschaft für Licht- und Bautechnik, Dortmund

Zusammenspiel von Architektur, Technik und Kommunikation
Friedrich Dassler
Ressortleiter xia, xia Intelligente Architektur, Stuttgart

Natural Resource Management der Siemens Real Estate GmbH
Oliver Langhammer
Siemens Real Estate GmbH, München

18:15 Uhr Zusammenfassung Poster-Diskussion
18:30 Uhr Get together
Mit kleinem Büffet

Online Anmeldung Hier können Sie sich direkt online anmelden

Hier für Sie Online: Programm und Faxanmeldeformular

Anmeldung per E-Mail oder auch telefonisch

Ansprechpartner der Kooperationpartner in Frankfurt am Main

Stadt Frankfurt am Main Energiereferat,
Dr. Werner Neumann,
Galvanistraße 28, 60486 Frankfurt am Main,
Tel.: +49 (0) 69 – 212 – 39 192

Siemens AG Rhein-Main,
Annette Zimmer-Kass Dipl. Ing.
RD RHM A&D Leitung TIP,
Rödelheimer Landstr. 5-9, 60487                                                                                          Frankfurt  Main,
Tel.: + 49 (0) 069 797 2338

ip-building,
Georg von Nessler Dipl. Kfm.,
Tel.: + 49 (0) 69 – 1753 689-11

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier :

Das Fachforum TIP Dialog setzt genau am richtigen Punkt an…

TIP Initiative eingeladen zur UNESCO Konferenz