Energieeffizienz – ein Heilmittel? 10.TIP Dialog Forum 20.11.07 – AUSGEBUCHT

Programm

rge_1180„Klimawandel: Energieeffizienz – ein Heilmittel mit Sofortwirkung. Wir sollten endlich über Gewinne durch intelligente Energiesysteme und -nutzung reden, statt dauernd nur Energiesparen zu predigen!“

Zitiert: aus dem Vortrag von Georg von Nessler, 4th Steering Committee meeting, Energie-Cités in Sevilla

Programm des 10. TIP Dialog Forums am 20.11.07 14:00 Uhr in Frankfurt am Main

ab 13:30 Uhr Anmeldung der Teilnehmer
Ort: Gästehaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität
Frauenlobstraße 1, 60487 Frankfurt am Main

Moderation: Dipl. -Ing. Annette Zimmer-Kass,
Leitung TIP Rhein / Main Siemens AG, NL Frankfurt

14:00 Uhr Begrüßung
Jubiläum des 10. TIP Dialog Forums
Norbert Krause
Leiter, PTD, Siemens AG, Frankfurt am Main

Klimaschutz in Frankfurt – Erfolge und Perspektiven
Jutta Ebeling
Bürgermeisterin und Stadträtin für Bildung und Frauen der Stadt Frankfurt am Main

14:30 Uhr Poster-Diskussion: Vorstellungsrunde „Markt der Konzepte, Ideen und Ansätze“
Moderation: Anette Zimmer-Kass | Georg von Nessler

Folgende Themen werden präsentiert:

• Neue Infrastrukturen für die Airport City
Wertsteigerung durch öffentliche Verkehrsmittel
und integrierte Planung
Josef Michel
Gesamtprojektleiter, OFB Bauvermittlungs- und Gewerbebau
GmbH, Frankfurt am Main

Garantierter Klimaschutz und
innovative Finanzierungsmöglichkeiten

am Beispiel des Westpfalzklinikums, Standort Kusel
Bernhard Eirich
Leiter, Performance Contracting, Siemens Building Technologies GmbH, Frankfurt am Main

Passivhäuser in Frankfurt am Main
Wolfgang Steins
Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Mit Microsprismen effizient beleuchten
Stefan Sterzbach
Projektverantwortlicher, Siteco Beleuchtungstechnik GmbH, Frankfurt am Main

Systemische Gebäudeplanung – ein Hebel zur
Steigerung der Energieeffizienz

David Krämer
Geschäftsführer, Planquadrat 4 GmbH, Frankfurt am Main

Klimaschutz und Kosteneinsparung in Sportanlagen
Matthias Schwing
Berater Sportinfrastruktur, Landessportbund Hessen, Frankfurt am Main
Jens Prüller
Berater Sportinfrastruktur, Landessportbund Hessen, Frankfurt am Main

15:45 Uhr Kaffeepause

• Energieeffizienz: Die größte Teilmenge im Klimaschutz
Prioritäten, Konzepte und Maßnahmen der hessischen Landesregierung mit besonderem Bezug zum Planen & Bauen
Dr. Alois Rhiel
Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und
Landesentwicklung, Wiesbaden

16:45 Uhr Fachvortrag

Energiebewußt planen von Anfang an
Alexander Theiss
ATP – Architekten Theiss Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
Klaus Rohlffs
ip5 – Ingenieurpartnerschaft, Karlsruhe

17:45 Uhr Zusammenfassung

18:00 Uhr Get together
Mit kleinem Büffet

Hier ein Link zu Teilnehmer-Referenzen . Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung nicht mehr möglich, da sie ausgebucht ist. Gerne nehmen wir auch Sie auf die Warteliste, bzw. merken Sie für die nächste Veranstaltung vor.

Hier für Sie Online das Programm mit Anfahrtsbeschreibung zum Downloaden.

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung bereits ausgebucht ist. Sie haben sich bereits frühzeitig angemeldet – dann freuen wir uns, Sie als Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Sollten Sie im Vorfeld noch Fragen haben, nutzen Sie bitte die genannten Kontakte – wir sind gerne für Sie da.

Ansprechpartner der Kooperationpartner in Frankfurt am Main

tiplogo_by_siemensSiemens AG Rhein-Main,
Annette Zimmer-Kass, Dipl. Ing.
RD RHM A&D Leitung TIP,
Rödelheimer Landstr. 5-9, 60487 Frankfurt Main,
Tel.: + 49 (0) 69 – 7 97 – 23 38

ipblogoip-building,
Georg von Nessler, Dipl. Kfm.
Nessler -at- ip-building.de
Scheidswaldstr. 44 – 46,
60385 Frankfurt Main, Germany
Tel.: + 49 (0) 69 – 48 98 79 – 0

logo_energiereferatStadt Frankfurt am Main Energiereferat,
Dr. Werner Neumann,
Galvanistraße 28, 60486 Frankfurt am Main,
Tel.: +49 (0) 69 – 212 – 39 192